Fasenacht 2018 – Nachbericht #4 – Fasenachtssonntag

Nachbericht Fasenacht 2018 #4 – Fasenachtssonntag

Nach einer kurzen Nacht ging’s am Sonntag ans Schminken und nach Hambrücken. Erste Ausfälle sind zu verzeichnen, insbesondere der Neuzugang zeigt sich ein wenig mimosig. Wir selbst spielen einen guten Umzug, sind aber wenig begeistert von den vielen, insbesondere jungen Menschen, die auf der Umzugsstrecke hin- und herlaufen müssen und unsere Bläser gefährden.

Deshalb sind wir u. a. auch ein wenig erleichtert, als wir endlich nach Zeutern fahren, wo wir am Dämmerungsumzug teilnehmen. „Mee wie schee“ ist das langjährige Motto, das aber auch wirklich sehr gut passt! Wir rocken die Zeuterner Straßen, die Menschenmassen feiern und singen begeistert mit, sogar auf dem Feuerwehrplatz spielen wir, wo uns hunderte Fasenachter begleiten und zu unseren Liedern mitsingen! Später spielen wir noch ein wenig an der Bushaltestelle, bevor’s mit dem Bus zurück nach Hause geht. Die Busfahrt selbst war natürlich wenig ereignisreich und gar nicht lustig… :-)

Nächste Woche geht’s mit dem Rosenmontag weiter…

Bilder und ausführliche Berichte könnt Ihr zwischenzeitlich gerne bei Facebook (Stichwort: „Fudiggl“) oder insbesondere auf unserer Homepage: https://fudiggl.de/events anschauen und nachlesen.

Eure Woghaislä Fudiggl

empfehlen via

Kommentar verfassen

nicht das richtige gefunden? hier kannst du gezielt suchen:

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!