geschichte

Beinahe alle Gründungsmitglieder waren bereits aktive Musiker in einer etablierten Kirrlacher Fasenachtsvereinigung, wobei man sich mit den Etablierten uneinig über die weitere Entwicklung war – altes Brauchtum beibehalten und/oder anderes ergänzen. Um Streit zu vermeiden beschlossen sie, alles närrische Musiker, der Einfachheit halber einen eigenen Verein zu gründen. Ziel: tolle Musik, Guggemusik, mit dem typisch-badischen Fastnachtstreiben zu verbinden.

Als man sich wegen der Vereinsgründung bereits einig war, suchten sie bei einem Zusammensitzen in einer Gaststätte an einem Sportplatz nach einem griffigen Namen, als sich ein anderer, einheimischer Gast am Nebentisch über nervige Besucher aufregte: „Mensch, die bleede Fudiggl do!“ – und schon war der Name gefunden!

Offiziell wurde der Verein am 11.7.2000 im Nebenzimmer des Wiesentaler Schützenvereins gegründet.

Und augenscheinlich ist das ursprüngliche Vorhaben gelungen, wie man an den vielen tollen Veranstaltungen ersehen kann, die bisher alle gelaufen sind:

nicht das richtige gefunden? hier kannst du gezielt suchen:

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!